Route 2 - Köllnische Heide

Köllnische Heide
(Länge: ca. 5 km)
Route 2 Bahnhof
Köllnische Heide
Denkmalgeschützter Bahnhof mit Empfangs-gebäude im Stil der Klassischen Moderne aus dem Jahr 1920. Er bildet den Auftakt zur zweiten Route. Bahnhof Köllnische Heide
Route 2 Heidekampgraben Er war zu DDR-Zeiten Grenzfluss und “grüne Wand”. Eine besondere Attraktion heute ist der Naturerkundungspfad des Freilandlabors Britz. Heidekampgraben
Route 2 Herbert-Krause-Park Diese Grünanlage wurde von auszubildenden Landschaftsgärtnern gestaltet. Raritäten hier sind Koniferenwäldchen und ein Mammut-baum. Herbert-Krause-Park
Route 2 Kleingartenanlage “Volksgärten” Die Kleingartenanlage knüpft an die Tradition alter Bauerngärtchen an, in denen man auf kleinen Parzellen Obst und Gemüse kultiviert und auch Kleintieren und Vögeln Raum lässt. Kleingartenanlage Volksgärten
Route 1 Von der Schulenburg
Park
Diese Grünanlage gab es bereits zur Zeit der Weimarer Republik. Noch älter ist der vom Bildhauer Ernst Moritz Geyger entworfene Märchenbrunnen. Von der Schulenburg Park - Märchenbrunnen