Route 1 - Rixdorf - von Richardsdorf zur interkulturellen Großstadt

Rixdorf - von Richardsdorf zur interkulturellen Großstadt
(Länge: ca. 10 km)
Route 1 Hermannplatz Ab Mitte des 19. Jhs. entwickelte sich um diesen Platz am Rollkrug, wie er seinerzeit noch hieß, urbanes Ambiente mit Vergnügungslokalen. Daran erinnert die Bronzestatue Tanzendes Paar auf seiner Mittelinsel. Hermannplatz
Route 1 Volkspark
Hasenheide
1925 erklärte man die Hasenheide offiziell zum Volkspark. Seither wurde das weit-läufige Gelände mehrmals umgestaltet: Eine kleine Anhöhe entstand, aufgeschüttet aus Trümmern, ein Teich wurde angelegt sowie ein Rosengarten. Volkspark Hasenheide
Route 1 Neuer Garnisonsfriedhof und Türkischer Friedhof Der parkähnliche Friedhof Columbiadamm wurde 1861 eröffnet. Fast gleich alt, doch wesentlich kleiner ist der angrenzende Islamische Friedhof, der 1866 eingeweiht wurde. Türkischer Friedhof
Route 1 Schillerpromenade Sie reicht von der Selchower Straße über den kreisförmigen Herrfurthplatz mit der Genezarethkirche bis zur Leinestraße und bildet das Zentrum eines als Nobelviertel konzipierten städtebaulichen Ensembles. Schillerpromenade
Route 1 Lessinghöhe
und Thomashöhe
Sie bieten Spazierwege zwischen Bäumen sowie Liege- und Spielwiesen. Zusammen mit den dicht beieinander liegenden Friedhöfen, die westlich angrenzen, bilden sie einen breiten Grüngürtel. Lessinghöhe und Thomashöhe
Route 1 Körnerpark Er gleicht einem Schlosspark im Stil des Neubarock: die Aufteilung streng axial, mittig ein beidseits von kleinen Wasserkanälen eingefasstes Rasenmedaillon und eine Kaskadenanlage mit Fontänenbecken. Körnerpark
Route 1 Richardplatz Nicht weit von der Karl-Marx-Straße liegt der historische Kern Neuköllns respektive Rixdorfs – alte Linden, Kopfsteinpflaster, eine Kirche, eine Schmiede, eine Trinkhalle, Bürgerhäuser und Gehöfte. Rixdorf
Route 1 Comeniusgarten Dem Böhmischen Dorf gegenüber liegt ein Garten, in dem die Weltanschauung des Universalgelehrten Johann Amos Comenius architektonisch interpretiert ist. Comeniusgarten
Route 1 Landwehrkanal
und Neuköllner Schiffahrtskanal
Berlin war einst zweitgrößte Binnenhafenstadt Deutschlands und baute dafür Wasserstraßen und Häfen aus. 1850 wurde der Landwehrkanal eingeweiht, 50 Jahre später Teltowkanal und Neuköllner Schiffahrtskanal. Landwehrkanal
Route 1 Museum Neukölln Das Museum Neukölln versteht sich als innovatives, soziales Gedächtnis der Region. Museum Neukölln