Fünf Stadtspaziergänge - Fünf Routen durch Neukölln

Sie finden im folgenden fünf Stadtspaziergänge entlang von fünf vorgeschlagenen Routen, die zu Fuß in 1,5 bis 4 Stunden zurückgelegt werden können.

Interessante - aber außerhalb der Pfade liegende Orte - sind auf der Karte als Schlaglichter mit roten Ziffern gekennzeichnet. Lesen Sie mehr zu den Schlaglichtern.

Route 1 Rixdorf -
Von Richardsdorf zur interkulturellen Großstadt

(Länge: ca. 10 km)
Route 1 führt Sie auf einer Strecke von 10 Kilometern durch das lebendige innerstädtische, interkulturelle Neukölln mit seinen Künstler-kiezen und Parks.

Lesen Sie mehr zu dieser Route.

Route 2 Köllnische Heide
(Länge: ca. 5 km)
Route 2 führt Sie führt Sie auf einer Länge von 5 Kilometern durch Wohn-, Park- und Kleingartenanlagen aus der Zeit der Weimarer Republik. Diese Route bietet zudem Gelegenheit, die gärtnerische Ausbildungsstätte des Bezirks zu besichtigen.

Lesen Sie mehr zu dieser Route.

Route 3 Britz -
Mittelalterliches Gut,
Großsiedlung, Naturdenkmal

(Länge: ca. 7 km)
Route 3 führt 7 km durch den Ortsteil Britz, der architektonische Highlights wie das Schloss Britz und die Gartenstadt Hufeisensiedlung zu bieten hat. Außerdem lohnt sich ein Abstecher in die August-Heyn-Gartenarbeitsschule Neukölln.

Lesen Sie mehr zu dieser Route.

Route 4 Britzer Garten
(Länge: beliebig)
Route 4 führt sie durch den Britzer Garten. Der ganzjährig geöffnete BUGA-Park von 1985 besticht durch eine reizvolle Seenlandschaft und vielerlei Attraktionen für Groß und Klein.

Lesen Sie mehr zu dieser Route.

Route 5 Rudow -
auf den Spuren der Eiszeit

(Länge: ca. 12 km)
Route 5 zeigt ca. 12 km des fast ländlichen Rudows. Waldstücke, Wiesen und Pfuhle sind hier ebenso zu entdecken, wie der historische Dorfkern Rudow mit der Alten Dorfschule Rudow, die heute ein Kulturzentrum ist.

Lesen Sie mehr zu dieser Route.